BOOKS AND MORE
BOOKS AND MORE

Anbaustreuer ZA-V

Details

Top Argumente:

Amazone Düngerstreuer ZA-V, Top-Argumente

+ Präzise Streubilder auf bis zu 36 m Arbeitsbreite mit bis zu 16 Teilbreiten
+ Maximale Flächenleistungen bei Ausbringmengen von 390 kg/min und Arbeitsgeschwindigkeiten bis zu 30 km/h
+ Tiefgezogener Grundbehälter ohne Ecken und Kanten sorgt für geringste Restmengen und eine einfache Reinigung
+ Präzise Überwachung und Steuerung der Ausbringmenge durch die 200-Hz-Wiegetechnik und den Neigungssensor
+ Soft Ballistic System (SBS) für einen besonders schonenden Umgang mit dem Dünger und weniger Düngerbruch
+ Intelligentes, düngerschonendes Rührwerk mit Drehzahlreduzierung bei geschlossenem Schieber
+ Streuscheiben mit besonders schnell und exakt einstellbaren Streuschaufeln über QuickSet
+ Hydraulisch oder elektrisch bedienbare Grenzstreuvorrichtung Limiter V bzw. Limiter V+ zum genauen Rand,- Grenz- und Grabenstreuen
+ Kompakte, sicher schließende und bedienerfreundliche Abdeckrollplane oder Abdeckschwenkplane
+ DüngeService, hochwertiger und einmaliger Service mit über 25 Jahren Erfahrung

Herausragend: Anbaustreuer mit bis zu 4.500 kg Nutzlast

Amazone Düngerstreuer ZA-V, Anbaustreuer mit bis zu 4500 kg Nutzlast

• Leichte Rahmenbauweise mit sehr hoher Stabilität
• Optimierte Schwerpunktlage und trotzdem viel Platz zum Anbauen

• Special-Rahmen: 2.200 kg Nutzlast, Anbaumaß und Aufnahme Kategorie 2.
• Super-Rahmen: 3.200 kg Nutzlast, Anbaumaß und Aufnahme Kategorie 2.
• Ultra-Rahmen: 4.500 kg Nutzlast, Anbaumaß Kategorie 3, Aufnahme Kategorie 2/3.

Der tiefgezogene Behälter

ZA-TS Grundbehälter

Der Grundbehälter verfügt über ein Volumen von 700 l. Er ist tiefgezogen und ohne Ecken, Kanten und Schweißnähte. Dies sorgt für ein kontinuierliches und gleichmäßiges Nachrutschen des Düngers. Auch das Reinigen des Streuers wird durch diese Bauform erleichtert.

Vorteile der Bauform:
• Keine Ecken und Kanten
• Gleichmäßiges und kontinuierliches Nachrutschen des Düngers
• Weniger Risiko für Brückenbildungen
• Korrosionsbeständig
• Einfacher Reinigungsvorgang

Die Aufsätze: In zwei Breiten und vielen Größen

Amazone Düngerstreuer ZA-V, Die Aufsätze: In zwei Breiten und vielen Größen

Um die Behälterkapazität des ZA-V nachträglich zu erhöhen, bietet AMAZONE für die S- und L-Aufsätze jeweils passende Erweiterungen an. Das Volumen der Erweiterungen beträgt 600 l für S-Aufsätze bzw. 800 l für L-Aufsätze.

Der Streuscheibenantrieb: Mechanischer Antrieb

Mechanischer Antrieb

Bei dem mechanisch angetriebenen Streuer ZA-V wird das Streuwerk, als auch das Rührwerk über die Zapfwelle angetrieben. Hierbei wird der Streuer serienmäßig über eine Gelenkwelle mit Reibkupplung vor Überlastungen geschützt. Durch ein zentrales Getriebe wird die eingehende Drehzahl des Traktors übersetzt, sodass die Streuscheiben eine erhöhte Drehzahl erfahren. Auf diese Weise kann bei niedrigeren Motordrehzahlen kraftstoffsparend auf maximaler Arbeitsbreite gestreut werden.

Je nach Bedienungseinheit sind bei mechanisch angetriebenen Streuern zwischen zwei und acht Teilbreiten schaltbar.

Der Streuscheibenantrieb: Hydraulischer Antrieb

Hydraulischer Antrieb

Mit dem hydraulisch angetriebenen Streuer ZA-V Hydro kann unabhängig von der Motordrehzahl des Traktors und mit unterschiedlichen Streuscheiben-Drehzahlen gearbeitet werden. Auf diese Weise kann besonders komfortabel und präzise gestreut, sowie seitenunabhängig das Rand-, Grenz- oder Grabenstreuen aktiviert werden. Zwischen diesen einzelnen Funktionen kann praktischerweise auch während der Fahrt umgeschaltet werden. Sollte die voreingestellte Drehzahl für ein exaktes Streuen am Rand nicht passen, kann diese ebenso während der Fahrt über das Terminal angepasst werden.

Mit einem hydraulischen Streuscheibenantrieb können bis zu 16 Teilbreiten geschaltet werden.

Streuwerk mit Soft Ballistic System

Amazone Düngerstreuer ZA-V: Streuwerk mit Soft Ballistic System

Das hochmoderne Streuwerk des ZA-V erreicht durch seine große Schieberöffnung einen Durchsatz von bis zu 390 kg/min. Die in der Schieberöffnung auslaufende Trichterspitze vermeidet Restmengen und ist leicht zu reinigen.
Die Die mengeneffektfreie Auslauföffnung ist frei über der Streuscheibe positioniert. Dies hat den Vorteil, dass der Dünger sehr nah an der Streuscheibenmitte und besonders düngerschonend bei geringsten Umfangsgeschwindigkeiten der Streuscheibe erfasst wird. Die Beschleunigung des Düngers erfolgt dann auf sehr schonende Art und Weise. Das Streubild bleibt bei allen Ausbringmengen und Fahrgeschwindigkeiten gleich und ist komplett unabhängig von der Streumenge.
Bei den ZA-V Streuern ist das gesamte Streusystem aus Edelstahl und hochwertigem glasfaserverstärktem Kunststoff gefertigt und sorgt somit für eine lange Lebensdauer und einen hohen Wiederverkaufswert.

SBS – Soft Ballistic System

Amazone Düngerstreuer ZA-V: SBS – Soft Ballistic System

Mineraldünger muss besonders schonend behandelt werden, damit er präzise verteilt und exakt über die gesamte Arbeitsbreite an die Pflanzen gebracht werden kann. Dünger, der schon im Streuer beschädigt wird, kann nicht mehr sicher verteilt werden. Rührwerk, Dosierelemente und Streuscheiben sind beim ZA-V optimal aufeinander abgestimmt. Das schont den Dünger und sichert Ihre Erträge.

Doppelte Überlappung bis 36 m Arbeitsbreite

Amazone Düngerstreuer ZA-V, Doppelte Überlappung bis 36 m Arbeitsbreite

Das Streuwerk des ZA-V wurde mit dreidimensionalen Streubildern entwickelt, damit eine perfekte Querverteilung entsteht. Dank SBS können Arbeitsbreiten von bis zu 36 m generiert werden. Die großen Überlappungszonen sorgen für ein perfektes Streubild.

Streuscheiben mit QuickSet

Amazone Düngerstreuer ZA-V: Streuscheiben mit QuickSet

Nur 3 Streuscheibenpaare decken den gesamten Arbeitsbereich von 10 m bis 36 m ab. Die Arbeitsbreite wird einfach, schnell und sicher über die Streuschaufelposition verstellt. Das Einstellen der Streuschaufeln erfolgt komplett werkzeuglos über das Verstellsystem QuickSet.

Die Standard-Streuscheibendrehzahl liegt bei düngerschonenden 720 U/min.

Die neu entwickelten Streuschaufeln des ZA-V sorgen mit ihrer speziellen Form und mehreren Düngerabgabepunkten am oberen und unteren Ende der Streuschaufel für eine besonders gute Querverteilung.

Die unterschiedlichen Streuschaufeleinheiten lassen sich schnell und einfach über ein Wechselsystem austauschen. Die perfekte Lösung für Anwender mit unterschiedlichen Fahrgassensystemen und vielen Düngerstoffen.

Das intelligente Rührwerk

Amazone Düngerstreuer ZA-V: Das intelligente Rührwerk

Das neue mechanische Sternrührwerk des ZA-V sitzt direkt über der tiefliegenden Auslauföffnung und sorgt so für einen permanenten und kontinuierlichen Düngerfluss bei allen Ausbringmengen. Mit nur 45 U/min arbeitet es besonders düngerschonend. Bei beidseitig geschlossenen Schiebern reduziert sich die Rührwerksgeschwindigkeit, um den Dünger nicht unnötig zu beschädigen.

SafetySet serienmäßig

Amazone Düngerstreuer ZA-V: SafetySet

Der AMAZONE ZA-V mit der SafetySet-Serienausstattung bietet mehr Sicherheit. Der umlaufende Schutzbügel erfüllt die Unfallverhütungsvorschriften. Großflächige Warntafeln nach hinten sowie die Beleuchtungsanlage sorgen für mehr Erkennbarkeit im Straßenverkehr.

ZA-V mit hydraulischer Schieberbetätigung

Amazone Anbaustreuer ZA-V, ZA-V mit hydraulischer Schieberbetätigung

Ausgestattet mit der hydraulischen Schieberbetätigung bietet AMAZONE eine einfache Möglichkeit der direkten Bedienung der Schieber über zwei doppeltwirkende hydraulische Steuergeräte des Traktors an. Wie alle ZA-V-Produkttypen ist auch diese Variante mit dem Präzisionsstreuwerk für Arbeitsbreiten von 10 bis 36 m und mit dem Soft Ballistic System SBS ausgerüstet. Sie wird mit Behältervolumina von 1.400 bis 4.200 l angeboten.

Über je einen Einstellhebel auf der linken und der rechten Seite können die kompletten Schieberkonsolen unterhalb der Auslauföffnungen eingestellt werden. Über einen zusätzlichen Klemmhebel wird die Position der Schieberkonsole fixiert. Die Besonderheit bei dieser Art der hydraulischen Schiebereinstellung liegt darin, dass der Hydraulikzylinder für die Schieberbetätigung immer komplett öffnet oder schließt. Die Position des Einstellhebels dient nur zur Arretierung der Schieberkonsole nicht als Anschlag des Schiebers und steht somit auch nicht unter Druck. Ein unbeabsichtigtes Öffnen bzw. Einstellen der Ausbringmenge ist somit ausgeschlossen.

Vorteile der hydraulischen Schieberbetätigung:
• Kein Bedien-Terminal erforderlich
• Unabhängige hydraulische Schieberbetätigung durch zwei doppeltwirkende Steuergeräte
• Alternativ auch mit einfacher 3-Wegeeinheit

ZA-V Easy - Komfortabel elektrisch einstellen und steuern

Amazone Düngerstreuer ZA-V Easy Bedieneinheit

Die elektrische Bedieneinheit EasySet erlaubt eine besonders einfache und komfortable Bedienung des ZA-V.

Mit Hilfe des EasySet-Bedien-Computers lassen sich die Auslaufschieberöffnungen links und rechts getrennt voneinander per Tastendruck einstellen und während der Fahrt nachregeln. Dies ermöglicht auch individuelle Mengenanpassungen für die linke und rechte Seite.

Zur Bedienung des Limiter V+ wird zunächst die gewünschte Absenktiefe für die jeweilige Einstellung über „+/-“-Tasten am Bedien-Computer vorgewählt. Die Aktivierung erfolgt dann mit einer speziellen Limiter-Taste. Ein Wechsel der Limiter-Funktionen, z.B. von Randstreuen auf Grenz- oder Grabenstreuen, erfolgt ebenfalls über die „+/-“-Tasten. Sollte die Situation es erfordern, kann z.B. beim Grabenstreuen die Streumenge in Richtung Feldgrenze reduziert werden.

Da keine Hydraulikanschlüsse erforderlich sind, lässt sich der ZA-V Easy schneller an- und abbauen. So müssen, um den Streuer in Betrieb zu nehmen, lediglich ein 3-poliges Stromkabel und die Gelenkwelle mit dem Schlepper gekoppelt werden.

ZA-V Control / ZA-V Profis Control: Serienmäßig mit maschinenspezifischem Bedien-Computer AmaSpread+

ZA-V Profis Control: Serienmäßig mit maschinenspezifischem Bedien-Computer AMASPREAD+

Der ZA-V Control verfügt serienmäßig über den maschinenspezifischen Bedien-Computer AmaSpread+.

Alle wichtigen Funktionen können direkt über beleuchtete Funktionstasten angesteuert werden. Die Funktionstasten und das beleuchtete 5,7 Zoll Display mit den großen Symbolen und Ziffern zeigen alle Funktionen klar und deutlich an. Die einfache Bedienstruktur und Menüführung des AmaSpread+ sorgen für einen hohen Bedienkomfort.

Der AmaSpread+ kann links und rechts jeweils bis zu 3 Teilbreiten schalten. Direkt im Terminal können die kompletten Einstellungen für insgesamt 20 Dünger gespeichert und jederzeit wieder aufgerufen werden. Zur Dokumentation der bearbeiteten Fläche, ausgebrachten Menge und der benötigten Zeit verfügt der AmaSpread+ außerdem über eine Auftragsverwaltung mit bis zu 99 Aufträgen.

Serienmäßig verfügen alle ZA-V Control mit AmaSpread+ als Profis Control auch über eine fahrgeschwindigkeitsabhängige Mengenregelung und modernste 200-Hz-Wiegetechnik mit zwei Wiegezellen. Optional steht für den ZA-V Profis Control auch der Neigungssensor zur Verfügung, der auch in Hanglagen immer ein präzises Wiegeergebnis liefert.

Der ZA-V Control unterstützt außerdem auch die optional erhältlichen Leermeldesensoren, die beim Unterschreiten eines zuvor eingestellten Füllstandes eine Information im Terminal getrennt für die linke und rechte Behälterseite anzeigen.

Der Limiter V+ kann mit dem AmaSpread+ ebenfalls bedient werden. Im Düngermenü können für jeden einzelnen Dünger separate Voreinstellungen für das Rand-, Grenz- und Grabenstreuen vorgenommen werden, die über die einzelnen Funktionstasten auf der Bedienoberfläche jeweils direkt angewählt werden können. So kann der Landwirt mit dem mechanisch angetriebenen ZA-V jetzt auch in Verbindung mit dem AmaSpread+, je nach Grenzsituation, während der Fahrt vom Traktorsitz aus, ganz einfach per Knopfdruck zwischen Normal-, Rand-, Grenz- und Grabenstreuen feinstufig wechseln.

ZA-V Tronic / ZA-V Profis Tronic: Der mechanisch angetriebene ISOBUS-Streuer

Amazone Düngerstreuer ZA-V, ZA-V Profis Tronic – der ISOBUS-Streuer

Der mechanisch angetriebene Streuer ZA-V Tronic verfügt serienmäßig über ISOBUS und eine 8-fache Teilbreitenschaltung über Mengenanpassung.

Aufgrund des Streuwerks des ZA-V mit mengeneffektfreier Auslauföffnung und stabilem dreieckigen Streubild können mit der Maschine sehr gute Ergebnisse beim Ausstreuen von Keilen und Ausläufern durch die Teilbreitenschaltung über Mengenanpassung erzielt werden. Durch die mengeneffektfreie Auslauföffnung des ZA-V-Streuers bleibt die Querverteilung des Düngers bei variierender Ausbringmenge immer konstant.

Als Profis Tronic verfügt der Streuer über eine fahrgeschwindigkeitsabhängige Mengenregelung und modernste 200-Hz-Wiegetechnik mit zwei Wiegezellen. Optional steht für den ZA-V Profis Tronic auch der Neigungssensor zur Verfügung, der auch in Hanglagen immer ein präzises Wiegeergebnis liefert.

Für ein komfortables Rand-, Grenz- und Grabenstreuen kann der Limiter V+ mit jedem ISOBUS-Terminal bedient werden.

ZA-V Profis Hydro: Der hydraulisch angetriebene ISOBUS-Streuer

ZA-V Profis Hydro

Das ZA-V-Programm wird nach oben mit dem hydraulisch angetriebenen ZA-V Hydro abgerundet. Die „Profis“-Wiegetechnik sowie ISOBUS-Kommunikation sind beim ZA-V Hydro serienmäßig.

Durch den hydraulischen Streuscheibenantrieb wird ein beidseitiges Rand-, Grenz- und Grabenstreuen ermöglicht. Zwischen diesen einzelnen Funktionen für das Streuen am Feldrand kann während der Fahrt umgeschaltet werden. Sollte die voreingestellte Drehzahl für ein exaktes Streuen am Rand nicht passen, kann diese während der Fahrt über das Terminal angepasst werden. Diese Änderungen werden dann automatisch im Terminal für die jeweilige Grenzsituation abgespeichert.

Neben einem düngerschonenden, einfach umschaltbaren und justierbaren Streuen an der Feldgrenze, bietet der ZA-V Hydro den Vorteil, dass der Streuer komplett unabhängig von der Motordrehzahl des Traktors arbeitet. Das spart Kraftstoff.

Für das Streuen in Ausläufern und Keilen kann der ZA-V Hydro insgesamt 16 Teilbreiten im Automatikmodus über die AMAZONE Section Control-Software GPS-Switch und 8 Teilbreiten im handbedienten Modus ansteuern.

ISOBUS – Maschinenbedienung im digitalen Zeitalter

Eine Sprache, viele Vorteile!
Mit jeder ISOBUS-fähigen Maschine bietet AMAZONE modernste Technik der digitalen Zukunft mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten an. Inwieweit Sie Ihre Potenziale nutzen haben ausschließlich Sie selbst in der Hand. Ob Sie hierfür ein Bedien-Terminal von AMAZONE nutzen oder direkt ein vorhandenes ISOBUS-Terminal Ihres Traktors, spielt dabei keine Rolle. ISOBUS kennzeichnet einen weltweit gültigen Kommunikationsstandard zwischen Bedien-Terminal, Traktoren und Anbaugeräten einerseits und landwirtschaftlicher Büro-Software andererseits.

Bedienung mit verschiedensten ISOBUS-Terminals

Das bedeutet, Sie können mit einem Terminal alle Ihre ISOBUS-fähigen Geräte steuern. Sie verbinden nur die Maschine mit dem jeweiligen ISOBUS-Terminal und schon befindet sich die gewohnte Bedienoberfläche auf dem Monitor Ihrer Traktorkabine.

Vorteile ISOBUS:
• Weltweite Normung sorgt für einheitliche Schnittstellen und Datenformate, sodass eine Kompatibilität auch zu Fremdherstellern sichergestellt wird
• Plug and Play zwischen Maschine, Traktor und weiteren ISOBUS-Geräten

AMAZONE – mehr als nur ISOBUS: Bessere Kontrolle, mehr Ertrag! Precision Farming 4.0

ISOBUS Terminals

Unsere Elektronikkompetenz:
Um den Bedienkomfort zu steigern, bieten AMAZONE Maschinen und Bedien-Terminals einen Funktionsumfang oberhalb des ISOBUS-Standards.

Vorteile More Than ISOBUS:
• Höchste Kompatibilität und Funktionssicherheit Ihrer ISOBUS-Geräte
• Keine Zusatzmodule auf der Maschinenseite. Alle ISOBUS-Maschinen von AMAZONE sind bereits serienmäßig mit den notwendigen ISOBUS-Funktionalitäten ausgerüstet.
• MiniView-Anzeige mit allen AMAZONE-Terminals und weiteren ISOBUS-Terminals. Sehen Sie zum Beispiel die Maschinendaten in der GPS-Ansicht.
• Möglichkeit der Traktor-Terminal- oder der 2-Terminal-Lösung bei der die Funktionalitäten von Traktor und Anbaugerät getrennt werden können.
• Einmaliges Bedienkonzept. Frei konfigurierbare Anzeigen und individuelle Bedienoberflächen im Bedien-Terminal
• Bis zu 3 Benutzerprofile möglich. Erstellen Sie für jeden Fahrer oder Einsatz ein eigenes Benutzerprofil!
• Frei konfigurierbare Maschinenabläufe wie beispielsweise den Einklappvorgang des Gestänges Ihrer AMAZONE Pflanzenschutzspritze
• Intelligente Tractor-ECU-Funktionsauswertung. Automatische Bewegungsabläufe in Abhängigkeit zum ISOBUS-Traktor, wie zum Beispiel das automatische Schalten der Arbeitsbeleuchtung oder das Sperren einer Lenkachse beim Rückwärtsfahren.
• Integrierter TaskControl Datenlogger. Grundsätzlich ist jede ISOBUS-Telemetrielösung möglich (zum Beispiel die Telemetrielösung TONI von CLAAS).
• Frei konfigurierbare Teilbreiten

Einfach und komfortabel!

Variable Mengenausbringung

Besonders im Einsatz, egal ob mit einem Bedien-Terminal von AMAZONE oder mit Ihrem Traktor-Terminal, lässt sich spüren, wie praxisorientiert jede Maschinensoftware entwickelt wird. So sorgen beispielsweise eine einfache und übersichtliche Trennung des Feldmenüs und des Einstellmenüs für eine sehr einfache und intuitive Bedienung. Verständliche Bediensymbole sorgen für Klarheit und eine sichere Bedienung. 

Spreader Application Center: Beispielhaft – seit über 25 Jahren

ZA-TS Streuhalle

Mit dem Spreader Application Center baut AMAZONE seinen Kundenservice noch weiter aus. Zusätzlich zu den bereits etablierten Bereichen Düngelabor und Streuhalle umfasst das Spreader Application Center nun auch die Säulen „Test und Training“, „Daten-Management“ sowie den dazugehörigen „Wissenstransfer“.

Mit den letzten beiden Säulen geht eine Neustrukturierung einher, mit der auf die zunehmende Globalisierung und Digitalisierung der Landwirtschaft eingegangen wird. Ziel des Spreader Applikation Center ist es, dem Kunden einen noch besseren Service rund um die Düngetechnik zu bieten.

DüngeService: Nur sicher gestreut ist Ihr Dünger Gold wert

ZA-TS Duengeservice

Der AMAZONE DüngeService arbeitet eng mit namhaften Streugutherstellern zusammen und das weltweit, um Ihnen möglichst schnell die besten Einstellwerte zur Verfügung zu stellen. AMAZONE ist weltweit der Name für präzise Streutabellen.

Der DüngeService arbeitet über Grenzen hinaus. Aber nicht nur geografisch. Denn egal ob Ihr Düngerstreuer 1 oder 50 Jahre alt ist, wir stehen Ihnen immer kompetent und zuverlässig zur Seite.

So erreichen Sie uns:
- Internet: www.amazone.de
- E-Mail: duengeservice@amazone.de
- Telefon: +49 (0)5405 501-111
- WhatsApp: +49 (0)175-488 9573

DüngeService – auch als App für iPhone und andere Smartphones

Amazone DüngeService App für Android Smartphones oder iOS-Geräte

Unsere DüngeService App wurde bereits über 50.000-fach heruntergeladen.